coffee please!

Meine ganz persönliche "Kaffeegeschichte" liest sich so... bis vor einem Jahr habe ich sehr gerne Espresso getrunken. Sehr gerne und viel. Dann durfte ich eine Weile überhaupt keinen Kaffee mehr trinken (, was allerdings in keinem Zusammenhang mit meiner Espressoliebe stand). Nach einer Weile habe ich ihn nicht mehr vermisst. Tee trinke ich sowieso jeden Tag. Als ich wieder durfte, habe ich wieder angefangen Kaffee zu trinken. Aber anders als zuvor. Mit mehr Aufmerksamkeit. Ich freue mich im Winter, wenn es früh morgens dunkel und kalt ist, auf einen Milchkaffee in der Küche und finde ihn tröstlich. Tagsüber bedeutet ein Latte Macchiato... P a u s e! Und abends darf es nach einem schönen Essen ein Espresso sein. Ich habe mich im Netz unter anderem bei Pinterest umgesehen. Diese kleine Recherche hat... garnicht überraschend... ergeben, dass die meisten Menschen ein ganz besonderes Gefühl mit Kaffee verbinden.





Briefumschläge hat schon meine Mutter aus den Seiten der BRIGITTE gebastelt. Ich habe zuerst Zeitschriften nach Espresso-Milch-Kaffee-Farben durchstöbert, geplündert und ein Moodboard an die Küchenwand getaped. Später wurden diese dann zu Briefumschlägen up-ge-cycelt, in diesem Fall für Einladungen zum Kaffeeklatsch. Die Kaffeetafel ziert eine wahnsinnig schöne silbrig-graue Kreppgirlande von Blueboxtree. Diese kommt im Set mit einer creme-weißen und einer goldenen Girlande, ist ellenlang und vielseitig als Deko einsetzbar. Ich habe da schon so einige Ideen... ihren nächsten Einsatz hat sie im März. Dann "annaWand".  
Für den Coffeetable habe ich außerdem Kaffeefilter zweckentfremdet. Bei mir werden sie zu Platzkarten mit Botschaft, im www habe ich sie auch als Einladungskarten entdeckt.




Ich sage es besser gleich (, es kommt ja eh alles raus)... die Küchlein sind megagut und... ein bißchen tricky. Wie beschrieben, solltet ihr die Schoko-Espresso-Würfel richtig frieren lassen und wirklich nur ganz sachte, sagen wir vielleicht einen Centimeter, in den Teig drücken, ansonsten sinkt der Würfel nämlich während des Backens aufgrund seines "Gewichtes" nach ganz unten. Nicht gut, denn dann sind die Küchlein unten flüssig anstelle innen und lassen sich nicht aus der Form lösen. Vermute ich, räusper, hust. Hält man sich an diese Zubereitungsbesonderheiten, wird man mit Bilderbuch-Schoko-Espresso-Lava-Kern belohnt, herrlich! Ich habe vergessen, die Prise Salz im Rezept unterzubringen, kommt, klar, zum Mehl.

"Coffee please"-Tischkultur für euch -

# Muffin Backform für 12 Muffins
# Krepp Girlanden Set
...beides Blueboxtree


# Bäckergarn weiß/haselnuss
...la mesa


# Marimekko Teller
# Kerze hellgrau
...Geliebtes Zuhause



More coffee? 

1. Schaut euch doch mal auf meiner coffee please! Pinnwand um... hier!
2. Meine Wunsch-Kaffee-Tasse... hier!
3. Joannas "Kaffee-Geschichte"... hier
4. In Wiesbaden trinke ich meinen Kaffee am liebsten... hier und hier!


Ich mache mich morgen auf in die Coffee City Seattle. Da sich die Bevölkerung Seattles abgesehen von Kaffee ganz besonders für American Football interessiert und am kommenden Sonntag mit den Seattle Seahawks im Super Bowl Finale stehen, bin ich ja mal gespannt, was da los ist... bzw. nicht los ist... haben da etwas die Geschäfte zu, weil
alle vor der Glotze sitzen? ;)

Und ihr? Erzählt doch mal eure Kaffee-Geschichte!


Ein schönes Wochenende & einen guten Start in den Februar für euch!
Eure Anke



Dear Readers!

After quitting coffee for three months last year I startet drinking my beloved Espresso, Caffe Latte & Co with much more awareness. Today coffee means to me: relaxing, pausing and in the early morning when it`s cold and dark outside in the wintertime... comfort!
What about you? Are you Coffee Junkie, Lover or Abstinent?

Have a nice weekend and a good start into February!

Love,
Anke


Kommentare:

  1. Ja Kaffee gehört auch in meine Geschichte :) danke für das Teilen deiner!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich immer sehr, wenn du hier vorbeischaust,
      liebe Susanne!

      Löschen
  2. Ich bin ja kein Kaffee-Fan, hab ich mich nie so richtig dran gewöhnt und trinke ihn nur in ganz besonderen Sonderfällen, sonst rast mein Herz wie verrückt. Aber bei diesem Post könnte ich glatt süchtig werden, da klopft das Herz auch ohne Kaffee....GLG, Rahel

    AntwortenLöschen
  3. SEHR SCHÖN! winterliche waldgrüsse, dunja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,
    so stimmungsvoll, kreativ und ganz besonders- wie immer bei dir!
    Wunderschön hast du das Kaffeethema in Bildern inszeniert.
    Mir geht es mit der ersten Tasse "Mi-Ka" am Morgen genau wie dir,
    ohne wäre echt trostlos!
    Viele liebe Grüße, Sina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine lieben Zeilen (nicht zum ersten Mal)
      liebe Sina!

      Löschen
  5. Die beiden Cafes kannte ich noch nicht und werde sie mir definitiv merken! Ich trinke nur morgens Kaffee, tags vertrage ich ihn nicht gut, höchstens einen zuckersüßen Espresso! Daher stelle ich mir die Küchlein super vor! Wieder einmal so schöne Fotos & Inspirationen!
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehste, vielleicht laufen wir uns da mal über den Weg :)
      Liebe Grüße zu dir (in der Nähe)!

      Löschen
  6. Meine Liebste!

    Ich liiiieeeebe diesen Post!

    Coffee... a hug in a mug.
    TOTAL.UND.BEDINGUNGSLOS!

    Genieß Seattle. Bis nächste Woche (hoffentlich!!!).
    ❤️

    AntwortenLöschen
  7. I love coffee (cafe latte, no sugar), this stunning post and your coffee-moodboard on pinterest...................... kim

    AntwortenLöschen
  8. Huhu,

    Also ich trinke gar keinen Kaffee, keinen Espresso, keinen Latte... gar nix. Schmeckt mir einfach nicht *bitter*bitter*
    Allerdings gefällt mir deine Kaffeedeko super gut... (wwie kommt denn die Schrift auf die Filter?) Und in die Küchlein kommt einfach nur Schokolade bei mir ; )

    Ganz viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Franzy,

      du kannst die Filter mit der Hand
      beschriften oder bestempeln.
      Ich habe zu Demozwecken für den
      Post im Photoshop "beschriftet".
      Allerdings habe ich auch Stempel
      ausprobiert und es sah sehr schön aus.

      Schokolade passt ganz prima zu und
      in die Küchlein :)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  9. Liebe Anke,
    welch´ wundervoller Post wieder von dir!
    So toll und geschmackvoll zusammengestellt und fotografiert!
    Bin so froh, dich im ganzen Blogger-Dschungel entdeckt zu haben.
    Meine Kaffee-Geschichte?
    Ich habe schon sehr früh Kaffee getrunken (als Kind) - Natürlich ohne Koffein und mit viel Milch. Da mein Körper Koffein leider irgendwie nicht mag, bin ich dabei geblieben. Kaffee mit Schuss (Baileys, Eierlikör) oder mit Kakao drin mag ich auch sehr.
    Liebste Grüße und viel Freude in Seattle!
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia, hallo & danke*
      ...wo ich doch auch so gerne
      bei dir lese und schaue!

      Löschen
  10. Liebe Anke,
    was für ein wunderschöner Post! Und Du sprichst mir so aus der Seele! Ich trinke meinen Kaffee ganz genau so wie Du - nur das es für mich abends keinen Espresso sondern einen Latte Macchiatto gibt, den ich geniesse wenn die Jungs im Bett sind und ich mich wieder auf an der Schreibtisch mache. Ich liebe jede meiner drei Tassen Kaffee am Tag, weil sie mir irgendwie immer so ein geborgenes, tröstliches Gefühl geben.
    Auf jeden Fall würde ich schrecklich gerne einmal mit Dir Kaffee trinken. Es wäre toll wen dass klappen würde!
    Ich wünsch Dir ein fantastisches Wochenende - mit dem besten Kaffee überhaupt!
    Alles Liebe,
    Kristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine Kaffee-Geschichte
      liebe Kristin und überhaupt, dass du hier
      immer liest und so oft kommentierst *

      Löschen
  11. Liebe Anke,
    Ich trinke richtig gerne Kaffee in allen Varianten ;-)
    Dein Post gefällt richtig gut !!!
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank liebe Sabine
      und Grüße zurück!

      Löschen
  12. Du bist für mich die talentierteste Stylistin der WELT!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Joanna !!! <3 <3 <3

      (...davon erhole ich mich jetzt nicht so schnell)

      Löschen
  13. Dein Blog ist so zauberhaft - warum habe ich ihn nicht schon früher entdeckt? ;) Ab jetzt schaue ich auf jeden Fall häufiger vorbei!
    Alles Liebe,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne und willkommen!
      Ich freue mich über dich :)

      Löschen
  14. Ich mache mir mal eben einen Kaffee . . . Du hast mich gerade auf den Geschmack gebracht. ;-)
    Lovely hugs
    Molly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...ich darf erst morgen wieder, ist jetzt ein bissie spät ;)
      Liebe Grüße zu dir!

      Löschen
  15. So ein feiner Kaffeeklatsch! Ich sitze zwar gerade Tee trinkend vor dem Rechner, aber heute nachmittag gibt's auf jeden Fall Milchkaffee. Herzlich, Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschön, auch die Farben.
    Die Idee mit den Filtern gefällt mir auch richtig gut.
    Bleibt mir nur noch eine gute Reise zu wünschen.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Jutta,
      bin gut zurück gekommen :)
      Schaue die Tage bei dir vorbei.
      Liebe Grüße *

      Löschen
  17. Das sieht wundervoll aus. Alles. Aber besonders das Rezept in der Muffinform. Ich bin begeistert ;)!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Fee,
      ich freue mich so!
      Danke für deine Zeilen
      und einen lieben Gruß*

      Löschen
  18. Was für eine wunderschöne Kaffee Geschichte. Und das moodboard gefällt mir super. Auch die daraus gebastelten Umschläge.
    Danke für die Inspirationen.
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Danke gebe ich zurück.
      Für deinen lieben Kommentar!

      Grüße zu dir, Andrea*

      Löschen
  19. Liebe Anke, ich lese hier schon lange ganz still und heimlich mit.
    Diesmal bin ich so begeistert und beeindruckt von den unzähligen schönen Details, daß ich das auch schreiben muß! :)
    Viele liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Still und heimlich ist prima.
      Umso schöner, dass du diesmal kommentieren wolltest!
      Vielen Dank liebe Dani!

      Löschen
  20. Also bei jedem deiner Posts sitz im mit offenem Mund hier. Echt!
    Deine Bilder sind soo schön, das Rezept in der Muffinform(!) genial und am liebsten hätte ich nun ein Buch von dir. Worin ich jederzeit blättern und mich inspirieren lassen kann!

    Ganz lieben Gruß,
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Rebecca, wie lieb von dir!
      Ich freue mich RIESIG!

      ...und grüße dich ganz herzlich*

      Löschen
  21. Liebe anke, das sieht so professionell und perfekt aus alles bei dir!! wunderschön!! und da ich weiss, das es IN ECHT tatsächlich auch so ist, bin ich immer wieder begeistert! wie wärs mal mit einem blogger-treff?? viel Kaffee?? lg isa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...manchmal isses auch mega chaotisch hier, hast du
      bloß noch nicht gesehen ;)
      Ich grüße dich ganz herzlich über den Rhein hinweg,
      liebe Isa!

      Löschen
  22. Liebe Anke,
    Kaffee trinke ich wirklich selten. Er schmeckt mir auch nach vielen Versuchen nicht wirklich gut. Ich brauche entweder ganz viel Milch oder ganz viel Schokogeschmack... und am besten beides, um Kaffee trinken zu können ;-). Ich mag auch Sachen mit Mokkageschmack überhaupt nicht.

    Wenn ich aber darüber hinwegsehe, dass sich dein Post nur um Kaffee dreht, dann... ja dann... bin ich wahnsinnig begeistert :-). Ich mag deine Ideen (meine Freundinnen und ich haben in der Schulzeit auch immer Umschläge aus Zeitschriftenseiten gebastelt) und deine Fotos.

    Die Sache mit Seattel finde ich übrigens supercool :-).

    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  23. ich trinke meine Kaffe am liebsten in Wiesbaden bei Dir :) und mit dir auf Reisen …ich finde dich zauberhafte beste Freundin ! :)

    AntwortenLöschen
  24. ach, mal wieder so wunderschön. und alles so stimmig, die gewählten farben, die kreative umsetzung… und das sage ich als absolute nicht-kaffeetrinkerin, ich mag ihn einfach nicht, tee dafür aber umso mehr …- liebste grüße julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Julia
      & liebste Grüße zu dir/ euch :)

      Löschen

Back to Top