Blogger-Adventskalender bei monsieurmuffin... mein Türchen

Als mich Jenni von monsieurmuffin Anfang September per Mail fragte, ob ich Lust hätte, bei ihrem Blogger-Adventskalender dabei zu sein, mußte ich trotz milder Temperaturen nicht lange überlegen. Schon lange lese ich ihren schönen Blog, daher war klar... "das passt!". Einzige Vorgabe der Veranstalterin, es möge bitte kein Bratenrezept beigesteuert werden. Wenn das alles ist. ;) 
So kommt es, daß ich mich in hochkarätiger Foodblogger-Gesellschaft wieder finde, Türchen an Türchen mit Liz&Jewels, Vera von NICEST things und vielen anderen großartigen Bloggern. Ich selbst habe meinen Zuständigkeitsbereich bisher mehr im Chichi um den Teller herum gesehen. Da ich aber bekanntlich sehr gerne backe und koche, hat mir dieser Gastbeitrag großen Spass gemacht, und den wünsche ich euch jetzt auch...






Liebe Jenni, dein Adventskalender ist so toll geworden. Ich freue mich jeden Tag auf`s bei-dir-vorbei-schauen. Danke dir!

Und für alle Chichi-Interessierten:

* Papierstern groß... hier
* Papiersterne klein... hier
* Geschenkpapier... hier
  
 ...alles wunderschön-gemacht

* Servietten... zum Beispiel hier

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche,
habt es schön vorweihnachtlich!

Eure Anke


Dear Readers,

I am very proud to be part of Jenni`s beautiful Blogger-Advent-Calender! As I am a constant reader of her wonderful blog monsieurmuffin, I didn`t hesitate when she asked me (at the beginning of september! :) if I wanna join. Have a look at all the other stunning bloggers attending!

Love,
Anke
  

Kommentare:

  1. Hallo Anke,

    hach, die FARBEN, die Deko!!!! Einfach wundervoll, da hättest Du mir auch gekaufte Spekulatius präsentieren können, es hätte wahnsinnig toll ausgesehen! Das Rezept klingt lecker, leider ist bei uns alles mit Erdnuss tabu, sonst müsste ich die Notfall-Spritze rausholen! Aber das Auge isst ja mit und mit den tollen Fotos heute bin ich satt, ganz ohne Kalorien :)

    Liebe Grüße

    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och nö! Dann lass`das mal lieber mit der Erdnuss ;)

      Danke für deine lieben Zeilen und ein wunderbares
      drittes Adventswochenende euch, liebe Katharina*

      Löschen
  2. Liebe Anke,
    ich freue mich so sehr, dass du mein heutiges Kalendertürchen füllst! Deine Bilder sind wieder mal traumhaft geworden. Ich wünsche dir von Herzen eine bezaubernde Adventszeit.

    Die zuckersüßesten Grüße

    Jenni

    AntwortenLöschen
  3. ganz großartig! die bilder und das rezept. ich bin quasi schon auf dem sprung in den laden um erdnussbutter zu kaufen...
    alles liebe
    nadin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...danke dir für`s verlinken, liebe Nadin*
      Sehen toll aus, deine Würfelchen...

      Löschen
  4. Liebe Anke,
    bin jedes Mal begeistert von deinen Rezepten, deinen Dekorationen und Fotos! So viel Gespür für Form und Farbe findet man nur selten auf den Blogs und nicht umsonst zählt deine zu meinen Favoriten.

    Habe soeben von meinem Losglück erfahren und dir unter dem 7.12. geschrieben.

    Dir noch eine schöne Woche

    Fritz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke lieber Fritz!
      Bäumchen ist auf`m Weg...
      *

      Löschen
  5. Liebe Anke,

    als ich heute meinen Feedreader geöffnet habe und die erste Hälfte des Fotos im heutigen Adventskalender von monsieurmuffin gesehen habe, wusste ich sofort dass Du nur hinter dem heutigen Türchen stecken kannst... Deine Stil ist einfach unverkennbar ♥
    Passenderweise ist meine diesjährige Weihnachtsdeko in den selben Farben gehalten wie Deine Fotos und deshalb bin ich besonders verzückt!
    Deine Fundges möchte ich am Wochenende ausprobieren, denn mein Papa liebt Erdnüsse und Toffees und ich denke diese Kombi wird ihn mehr als begeistern!

    Ich wünsche Dir eine grossartige Woche! Und ganz viel Sonnenschein!
    Alles Liebe,
    Kristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich total schön, dass man
      meinen Fingerprint gleich erkennt...

      Ich hoffe, du und dein Papa, ihr mochtet
      das Adventsgold!

      Ein gemütliches Wochenende für
      dich und deine Familie, liebe Kristin*

      Löschen
  6. oh was für ein GENUSS! die bilder und das rezept. wunderbar, ich werd es ausprobieren.. :-)

    eine schöne 2. adventwoche, liebe anke!

    AntwortenLöschen
  7. Allerliebste Anke!

    Ist das ein Gedicht, mal wieder!
    Eine Traumfabrik bei Dir!!! Und das meine ich sehr positiv! Da ensteht ein Kunstwerk nach dem Anderen und man kann sich nie an der Farbkombi satt sehen...alles stimmt!
    Ganz liebe Grüße, Deine Olga.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grüße & Dank*
      für diesen mal wieder
      zum schmelzen schönen
      Kommentar, liebe Olga!

      Löschen
  8. Complimenti per il tuo bellissimo blog
    A presto.
    Maestra Valentina

    AntwortenLöschen
  9. ich kam ja glücklicherweise in den genuss, der süchtigmachenden teilchen :) mit der himmlisch schönen sternendeko ist es auch ein augenschmaus. liebste waldgrüsse, dunja

    AntwortenLöschen
  10. Aaaaaaahhhhhh Aaaaaaaanke!
    Das ist genau das was ich noch brauche um meine Weihnachtsgeschenke zu pimpen. Ich wickel diese wunderbaren Bomben dann einfach noch in schönes Seidenpapier und knote sie zu einer Girlande zusammen. Hach...darüber kann ich mich stundenlang freuen. Weihnachten ist toll ♥
    Liebe Grüße von Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön! Dann freue ich mich auch :)
      Ist eine tolle Idee... die Sweet Garland!

      Grüße zu dir, liebe Tanja*

      Löschen
  11. Ein leckeres Rezept mit wunderschönen Fotos. Ich finde ja, Geschenkideen aus der Küche kannman nie genug haben. Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich auch :)
      Schön, dass du hier warst!

      Ein wunderbares
      Adventswochenende
      dir, liebe Bianca*

      Löschen
  12. Das klingt ja sooo lecker! Vielen Dank für das Rezept.
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anke,
    ein Highlight ist dieser Post ... sooooooooo schön Fotografiert ...
    Wie ein Bilderbuch für Erwachsene.

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...daaaaaanke* liebe Jutta!

      (Ich mag Bilderbücher selbst
      so gerne, vielleicht liegt`s daran :)

      Löschen
  14. Wunderwunderwunderschön, liebe Anke !!!
    Liebste Grüße aus dem kalten Allgäu.
    Katinka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich so, dass du schreibst,
      liebe Katinka...
      trotz Weihnachtsverkaufstrubel bei
      dir!

      Liebste Grüße zurück*

      Löschen
  15. Liebe Anke,
    die sehen unverschämt lecker aus und ich wette, wenn man einmal damit angefangen hat, gibt es kein Halten mehr.
    Ansonsten fühle ich mich weihnachtlich leicht beschwingt bei dir.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so sieht`s leider aus.

      Auch beschenkte Freundinnen
      haben die Empfehlung, den
      Genuss auf 2-3 Würfelchen pro
      Tag zu beschränken, in den
      Wind geschossen :)

      Advents-Grüße zu dir, liebe Jutta*

      Löschen
  16. Die sahen so lecker aus, da musste ich sie gleich auch ausprobieren, allerdings habe ich Nutella statt erdnussbutter genommen :)
    Aber ich habe jetzt Probleme die in schöne Stücke zu schneiden, also dass sie wirklich so quadratisch sind, bei mir brechen sie die ganze Zeit :( woran könnte das liegen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sarah,

      ich kann mir das nur damit erklären, dass
      Nutella nicht so geschmeidig ist wie
      Erdnussbutter. Vielleicht würde es helfen,
      die Schokocreme mit etwas flüssiger Sahne
      vorher "weich" zu rühren?

      Im Netz findet man auch Schoko Fudge
      Rezepte mit Kondensmilch und
      Zartbitterschokolade, hört sich auch toll an.

      Nimmt man Erdnussbutter, läßt sich der
      Block nach der Kühlung jedenfalls ganz easy
      in schöne Würfel schneiden.

      Liebe Grüße,
      Anke

      Löschen
    2. Vielen dank für den Tip, werde es demnächst ausprobieren :)
      Hab jetzt einfach Riegel draus gemacht, das ging einwandfrei
      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
  17. eine augenweide, ein hochgenuss, sinnlich schöööööön! ich bin begeistert!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  18. i had one ;) mmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm

    AntwortenLöschen

Back to Top