"C" is for

Janz Berlin is eene Wolke? Wiesbaden aber ooch! Ne Blütenwolke. Ich konnte nicht widerstehen und komme wieder mit einem Mädchenpost um die Ecke.





Den Kuchen kennt meine Familie tatsächlich unter dem Namen "Wolkenkuchen". Es gibt ihn jedes Jahr nach der Winterpause und wir lieben ihn. Das Rezept, klick, stammt aus der Brigitte. Aus dem Jahr 2005. Und ja!, ich backe nach der inzwischen ziemlich mitgenommenen Original-Seite. Solltet ihr während des Zubereitungsschrittes "Teig auf ein (mit Backpapier ausgelegtes) Blech streichen" wahnsinnig werden... macht nix, das Ergebnis entschädigt für diese Geduldsprobe. Mir war diesmal das Backpapier ausgegangen und kein Nachbar zum anpumpen zuhause. So mußte ich auf drei Bögen Butterbrotpapier (nebeneinander + überlagernd) zurückgreifen, auf denen sich Teig, wie zu erwarten, ganz traumhaft verstreichen läßt, grmpf. Mein Tipp: nehmt ein kleines Blech! Aber wahrscheinlich seid ihr viieel geduldiger als ich, weil ihr mindestens einmal wöchentlich vierstöckige Ombré-Torten zaubert, denkt "Pah, was hatse denn?" und findet Frauen, die über keinen Backpapiervorrat verfügen sowieso suspicious :)



Für den nächsten Post habe ich mir fest vorgenommen... Schluss mit "Alles auf Zucker", stattdessen grau-blau. Soviel zur Theorie. Wir werden sehen.

Für euch noch "woher kommt`s":
Wolkenbrettchen, Sprenkelservietten, Thermobecher, Tellerchen und Hocker


Habt es schön!

Eure Anke

Kommentare:

  1. Hallo Anke,
    das sagen Dir bestimmt (oder denken) alle: WOW!
    Viele Grüße und einen guten Start ins Wochenende wünsche ich Dir, Olga.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke, gelockt von deinem Kommentar bin ich jetzt hier und schon wieder ganz begeistert. Wieder, denn ich war schon mal hier, vor einiger Zeit, hatte mir deinen hübschen Blog aber irgendwie nicht abgespeichert... kann ja nicht sein! :-) Jetzt aber. Gefällt mir total gut hier! Sozusagen: C is for 'Christine likes it here'.

    Wünsch dir ein schönes Wochenende, LG Christine

    AntwortenLöschen
  3. Oh nein, wie lecker und wieder zauberhaft mädchenhaft angerichtet, Anke ! Schwebt dein Mann auch so gerne wie du auf der rosa Wolke ;-) ?
    Ich werde das Rezept ausdrucken und mich versuchen… und NEIN, ich bin keine von denen, die das aus dem FF macht… aber ich versuch's trotzdem und werde berichten….. Er schaut einfach zu gut aus…

    Katinka

    AntwortenLöschen
  4. ZUCKERwatte! Ich kann nur noch an rosafarbene, duftende Zuckerwatte und Kindsein denken. Daaanke! Diese Farbe! In der Tat ist Dein Mädchenpost ein Mädchentraum. Wir haben's schön hier. *

    AntwortenLöschen
  5. zuckersüß dein post und der kuchen echt ne wolke!!! mmh, sieht köstlichst aus!
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  6. Herrlich luftig - Bilder UND Kuchen! Herzlich, Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Endlich habe ich den Kuchen nachgebacken - köstlich!

    AntwortenLöschen

Back to Top